Home / Hardware / Externe Festplatte 2TB

Externe Festplatte 2TB

Abbildung
Vergleichssieger
Transcend StoreJet M3
Unsere Empfehlung
Intenso Memory Case
Seagate Expansion Portable
Toshiba Canvio Basics
HipDisk LS122 Early Bird
WD Elements Portable
ModellTranscend StoreJet M3Intenso Memory CaseSeagate Expansion PortableToshiba Canvio BasicsHipDisk LS122 Early BirdWD Elements Portable
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,1Gut
Bewertung2,2Gut
Kundenbewertung
1019 Bewertungen

4041 Bewertungen

1263 Bewertungen

2553 Bewertungen

259 Bewertungen

2770 Bewertungen
HerstellerTRANSCENDIntensoSEAGATEToshibaHipDiskWestern Digital
Laufwerk-TypHDDHDDHDDHDDHDDHDD
Bauform2,5 Zoll2,5 Zoll2,5 Zoll2,5 Zoll2,5 Zoll2,5 Zoll
max. Schreib-/Lesegeschwindigkeit5 GB/s5 GB/s5 GB/s5 GB/s5 GB/s5 GB/s
GehäusematerialSilikongehäuseHartplastik, KlavierlackHartplastikHartplastik, mattSilikonHartplastik
USB 2.0JaJaJaJaJaJa
USB 3.0JaJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Silikongehäuse stoß- und rutschfest
  • Über Knopf am Gehäuse Backupfunktion möglich
  • Handliches Design
  • Verbindungstyp wird angezeigt (USB 2.0/USB 3.0)
  • Oberfläche ist stabil
  • Geringe Wäremeentwicklung
  • Oberfläche stabil
  • Gummibeschichtung hemmt Vibration
  • Stoßfest
  • Austauschbare Schutzhülle
  • Hohe Übertragungsraten
  • Rutschfester Untergrund
  • Gewährleistete Garantie vom Hersteller
Nachteile
  • Dateien größer als 4 GB können nicht auf die Festplatte kopiert werden
  • Kompatibilität zu anderen elektronischen Geräten nicht immer vorhanden
  • Brummendes Geräusch bei ungerader Oberfläche
  • Konflikt, wenn weitere externe Festplatte zeitgleich genutzt wird
  • Sichtbar schlechte Verarbeitung des Materials
  • Nicht mit Apple Geräten kompatibel
  • Installation einer extra Software notwendig
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Transcend StoreJet M3
Laufwerk-TypHDD
USB 2.0Ja

1019 Bewertungen
EUR 112,90
€ 94,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Intenso Memory Case
Laufwerk-TypHDD
USB 2.0Ja

4041 Bewertungen
€ 88,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Seagate Expansion Portable
Laufwerk-TypHDD
USB 2.0Ja

1263 Bewertungen
EUR 94,99
€ 82,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Toshiba Canvio Basics
Laufwerk-TypHDD
USB 2.0Ja

2553 Bewertungen
€ 78,48
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HipDisk LS122 Early Bird
Laufwerk-TypHDD
USB 2.0Ja

259 Bewertungen
€ 164,11
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WD Elements Portable
Laufwerk-TypHDD
USB 2.0Ja

2770 Bewertungen
€ 81,43
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über die externe Festplatte 2TB auf einen Blick

Externe Festplatte 2 TB als Datenspeicher

  • Die externe Festplatte 2TB dient ergänzend der Datenspeicherung bei nicht ausreichender Speicherkapazität auf dem Computer oder Notebook.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten 

  • Eine externe Festplatte 2TB ist über verschiedene Schnittstellen, wie USB, eSATA, Thunderbolt, Firewire oder als Wechselplattenlaufwerk, universell an fast jedem PC einsetzbar.

Datensicherung 

  • Durch die externe Festplatte 2TB wird eine erhöhte Sicherheit garantiert, da Sie Ihre Daten getrennt vom PC bzw. Laptop gesichert aufbewahren.

Was ist überhaupt eine externe Festplatte 2TB?

Externe Festplatte 2TB
Die Innenansicht einer externen Festplatte

Bei einer externen Festplatte handelt es sich im Grunde um eine normale Festplatte, auch HDD (Hard Drive Disc) genannt, die bereits intern in Desktop PCs und Notebooks eingebaut ist. Im Inneren einer externen Festplatte befindet sich eine kleine Platine, die das native SATA-Protokoll in das USB-Protokoll umwandelt. Im Grunde ist eine externe Festplatte 2TB also nichts anderes als eine normale Festplatte mit einer zusätzlichen kleinen Platine für den USB-Anschluss. Eine externe Festplatte 2TB hat eine Speicherkapazität von 2 Terabyte (2 TB) oder 2000 Gigabyte (GB).

Worauf achten beim Kauf der externen Festplatte 2TB?

Die externe Festplatte 2TB kann durchaus die ein oder anderen Fragen aufwerfen. Um aus zahlreichen Angeboten, das passende Modell für sich zu finden, sollten Sie zunächst folgende Faktoren besonders gründlich prüfen.

  • Formfaktor und Speicherkapazität
  • Dateisystem
  • Anschlüsse

Was ist der Formfaktor?

Der Formfaktor ist ein Begriff der Computertechnik und gibt Auskunft über Befestigungsmöglichkeiten und Größen der Bauteile, die im Inneren eines Computers Verwendung finden. Durch die Standardisierung des Formfaktor ist es möglich, unterschiedliche Einzelteile einfach zusammenzubauen sowie auszutauschen. Der Ausdruck Formfaktor kann zudem weitestgehend mit den Begriffen Format, oder auch Standard bzw. Spezifikation gleichgesetzt werden. Er beschreibt Geräte, wie Laufwerke, Netzteile und Leiterplatten. Der Formfaktor einer externen Festplatte wird in Zoll angegeben und gibt Auskunft über die Größe, also Länge, Breit und Höhe einer Festplatte.

Formfaktor und Speicherkapazität

Grundsätzlich kommt es beim Kauf einer externen Festplatte erst einmal auf ihren Einsatzzweck an, um vor allem die Größe bestimmen zu können. Der sogenannte Formfaktor bestimmt die Größe der externen Festplatte und inwiefern sich diese in einen PC verbauen lässt. Das ist dann von großer Bedeutung, wenn Sie die Festplatte intern nutzen, aber trotzdem mobil sein wollen. 3,5 Zoll Modelle mit einer Festplattenkapazität von mindestens 2TB sind oftmals größer und schwerer als 2,5 Zoll Modelle, die jedoch weniger Daten fassen. Hinsichtlich der Größe sollten Sie nicht zu knapp einplanen. Ein Terabyte (1TB) Festplatten werden von den meisten Nutzern bevorzugt, da die Kombination aus Preis und Festplattenkapazität stimmt. Aber auch eine externe Festplatte 2TB ist mittlerweile zu einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis erhältlich.

Dateisystem

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf ist das Dateisystem, also die Struktur innerhalb der Sie die zu speichernden Daten ablegen. Mit Hilfe kostenloser Programme oder über das Betriebssystem können Sie jede externe Festplatte 2TB selbst formatieren und diese somit auf verschiedenen Betriebssystemen einsetzen. Hier gilt allerdings zu beachten, dass alle sich auf der Festplatte befindlichen Dateien zum Zeitpunkt der Formatierung unwiderruflich gelöscht werden. Die Formatierung Ihrer Festplatte sollte also unmittelbar nach dem Kauf stattfinden. Meistens sind Festplatten, die extern angeschlossen sind mit NTFS vorformatiert. Die nachfolgende Tabelle gibt Ihnen Aufschluss darüber, welches Dateisystem für Ihre Bedürfnisse am besten funktioniert.

FAT32

  • Verwendung in MP3-Playern, USB-Sticks und Festplattenrecordern
  • Funktioniert sowohl bei Windows- als auch bei Mac-Systemen
  • Dateien, die größer als 4 GB sind lassen sich nicht verschieben
  • Kopiervorgang größerer Sicherungsdateien ist nicht möglich
  • Hohe Kompatibilität

NTFS

  • Aktuelles Dateisystem von Windows-Computern
  • Daten können von Mac-Systemen heruntergeladen und gelesen werden
  • Mac-System kann keine Daten auf die Festplatte übermitteln

HFS+/HFSX

  • Aktuelles Dateisystem von Apple
  • Auf Windows-PCs mit Hilfe einer extra Software lesbar, aber nicht beschreibbar

Anschlüsse

Externe Festplatte 2TB
USB Anschlusskabel

Eine externe Festplatte 2TB können Sie prinzipiell mittels unterschiedlicher Anschlüsse vielseitig mit Ihrem PC verbinden, von USB über FireWire bis hin zu Thunderbolt. USB-Anschlüsse sind dabei mit Abstand die gängigste Option, über die so gut wie jeder Computer verfügt. Alle externen Festplatten verfügen über einen USB 2.0 Anschluss, damit Sie das Gerät einfach und unkompliziert über das mitgelieferte Datenkabel mit Ihrem PC verbinden können.  Wenn Sie allerdings besonders große Ansprüche an Ihre externe Festplatte stellen und diese als Backup Speicher nutzen möchten, dann ist vor allem die Geschwindigkeit ausschlaggebend. So sollten Sie beim Kauf Ihrer Festplatte besonders auf USB 3.0 Anschlüsse achten. Damit können Sie Ihre Daten fast dreimal so schnell wie bei regulären USB 2.0 Anschlüssen übertragen.

Anbieter und Marken von externen Festplatten 2TB

Aufgrund zahlreicher Angebote ist es nicht immer leicht die passende externe Festplatte zu finden. Daher ist es besonders ratsam, dass Sie verschiedene Angebote vergleichen und die Eigenschaften einzelner Modelle analysieren. Neben der Auswahl an Formfaktoren, Festplattenkapazitäten und Anschlüssen, sind inzwischen immer mehr Geräte mit besonderen Ausstattungsmerkmalen erhältlich, wie zum Beispiel Festplatten mit eingebautem W-LAN oder mit automatischer Verschlüsselung des Inhalts. Namhafte Anbieter wie Western Digital, Intenso oder Seagate fokussieren sich dabei auf jeweils eigene Schwerpunkte. Auch weniger namhafte Hersteller bieten oftmals preiswerte und praktische Alternativen, dennoch sollten Sie immer die Eigenschaften der verschiedenen Modelle miteinander vergleichen, um Qualitätseinbußen zu vermeiden.

Folgende Marken sind laut Käufermeinungen und Produktbewertungen besonders beliebt, wenn es um die externe Festplatte 2TB geht.

Intenso

Die externe Festplatte 2TB von Intenso erfreut sich auf Grund ihrer unkomplizierten Handhabung und ihren tollen Features besonderer Beliebtheit. Sobald Sie die Intenso externe Festplatte 2TB  über das USB-Kabel an Ihren Rechner angeschlossen haben, ist sie auch schon einsatzbereit. Die Intenso Festplatte ermöglicht Ihnen ein energiesparenderes und zeitgleich effizienteres Arbeiten. Die externe Festplatte 2TB von Intenso überzeugt zudem mit schnellen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten.

Seagate

Die externe Festplatte 2TB von Seagate ist auf Grund ihres handlichen Designs der ideale Reisebegleiter. Trotz ihrem zarten Gewicht überzeugt die externe Festplatte 2TB von Seagate  mit ihrer großzügigen Festplattenkapazität, hoher Umdrehungsgeschwindigkeit und den gängigsten USB-Anschlüssen. Darüber wird die externe Festplatte 2TB von Seagate mit Strom versorgt. Eine externe Energiezufuhr ist daher nicht notwendig. Windows-Betriebssysteme erkennen die externe Festplatte von Seagate automatisch, sodass die Installation einer zusätzlichen Software nicht notwendig ist. Darüber hinaus gewährleistet das Drag-and-Drop-Prinzip eine mühelose und benutzerfreundliche Bedienung. Die Seagate externe Festplatte 2TB ermöglicht Ihnen zudem außergewöhnlich schnelle Datenübertragungsraten. Auf Grund der hohen Kompatibilität der Seagate Festplatten, ist es möglich auch ältere Endgeräte anzuschließen.

Toshiba

Externe Festplatte 2TBDie externe Festplatte 2TB von Toshiba überzeugt vor allem mit ihrer unkomplizierten Handhabung und ihrer hohen Datenübertragungsrate. Festplatten von Toshiba erfreuen sich zudem unter anderem auf Grund ihres schlichten aber dennoch eleganten Designs besonderer Beliebtheit.  Die externe Festplatte 2TB von Toshiba ist sofort einsatzbereit, die Installation einer Software ist bei Windows-Betriebssystemen nicht erforderlich. Das simple Plug-and-Play Prinzip ermöglicht es Ihnen Ihre Daten schnell und einfach von Ihrem PC auf die Festplatte zu ziehen. Externe Festplatten von Toshiba schützen Ihre Daten zusätzlich mit einem integrierten Stoßsensor.

Transcend

Externe Festplatte
Schützen Sie Ihre Festplatte vor äußeren Einflüssen

Was die externen Festplatten von Transcend besonders auszeichnet ist das stabile Gehäuse, was zusätzlich mit einer rutschfesten und stoßdämpfenden Silikonhülle umschlossen ist. Ein zusätzliches Federungssystem im Inneren der Festplatte bietet zusätzlichen Schutz und dämpft grobe Einflüsse von außen ab. Externe Festplatten von Transcend sind auch auf Grund ihrer Schnelligkeit, großen Festplattenkapazitäten und ihres energiesparenden Sleep-Modus sehr gefragt. Die Modelle von Transcend überzeugen zudem mit der sogenannten Auto-Datensicherungstaste. Bereits nach einmaligem Einrichten der Festplatte, lassen sich Ihre gesamten Daten mit einem einzigen Knopfdruck sichern.

Prüfen Sie also vor dem Kauf Ihrer externen Festplatte 2TB unbedingt die Eigenschaften der vielen unterschiedlichen Festplatten, sodass Sie auch das passende Modell für sich wählen.

Produkt- und Verwendungsarten für eine externe Festplatte 2TB

Wofür können Sie eine externe Festplatte 2TB verwenden?

Eine externe Festplatte eignet sich in erster Linie hervorragend für Backups und um Daten möglichst einfach zu transportieren. Nicht jede externe Festplatte ist für alle Einsatzbereiche geeignet. Die verschiedenen Ausführungen externer Festplatten unterscheiden sich in der Speicherkapazität, den Schnittstellen, dem Formfaktor bzw. der Bauart sowie der Geschwindigkeit. Die Wahl des passenden Modells ist insbesondere davon abhängig, ob Sie die externe Festplatte zum Speichern von Bildmaterial, Dokumenten und Musik verwenden, oder ob Sie damit in einem Netzwerk präsent sind. Generell erfüllen externe Festplatten vielfältige Aufgaben, dienen aber in erster Linie der Sicherung von Daten. Wichtige Daten, die von besonders großer Bedeutung sind, können Sie somit ein zweites Mal speichern. Ebenso befreien Sie Ihren PC oder Laptop von überschüssigen Daten, die Sie nicht regelmäßig verwenden. Der PC bzw. Laptop kann somit schneller und effizienter arbeiten.

Besondere Modelle mit besonderen Vorzügen

Mit der Verwendung einer externen Festplatte, steigt auch Ihre eigene Mobilität und Sie können Ihre Daten bequem überall mithin nehmen, auch ohne den zusätzlichen Gebrauch eines PCs oder Notebooks.
Für die Nutzung einer Festplatte in einem Netzwerk sind außergewöhnliche externe Festplatten 2TB mit besonderen Merkmalen zu empfehlen. Die als NAS-Festplatten geläufigen Datenträger verfügen beispielsweise über einen Ethernetanschluss, mittels dem Sie innerhalb eines Netzwerkes kontaktiert werden und selbst kommunizieren können. Die auf der externen Festplatte hinterlegten Daten sind somit für mehrere Endgeräte gleichzeitig zugängig, was sich insbesondere bei Teammeetings oder Computerspielen anbietet. Modelle, die über W-LAN verfügen sind hingegen für die Übermittlung von kleineren Datenmengen geeignet.

Die externe Festplatte 2TB besitzt eine hohe Marktverfügbarkeit und ist in verschiedenen Modellen vorhanden. Jeder Endnutzer hat jedoch einen anderen Fokus. Die einen legen mehr Wert auf eine möglichst hohe Kapazität, die anderen bevorzugen möglichst schnelle Kopiervorgänge vom Computer zur Festplatte.

Grundsätzlich ist es immer zu empfehlen, auf Erfahrungswerte von Personen in Ihrem Umfeld zurückzugreifen, die bereits wissen, ob ein bestimmtes Modell der Bewährungsprobe im Alltag standhält und sie bereits mit einem bestimmten Anbieter und dessen Produkten vertraut sind.

Die externe Festplatte 2TB als 2,5 Zoll Modell

Die 2,5 Zoll Festplatte hat sich dem Nutzer bisher am besten bewährt und gehört auch 2017 zu den am meisten gekauften Modellen. Verschaffen Sie sich mit Hilfe unserer Übersicht einen eigenen Eindruck der Vor- und Nachteile:

  • Klein (ca. handflächengroß)
  • Ca. 200 Gramm leicht
  • Nur USB Kabel nötig
  • Weniger Energieverbrauch
  • Schwaches Preis-Gigabyte-Verhältnis
  • Geringere Speicherkapazität
  • Energiezufuhr über das angeschlossene Notebook

Wenn Sie auf der Suche nach einem reinen Datenspeicher sind und keine weiteren Extras benötigen, können Sie die 2,5 Zoll externe Festplatte 2TB bereits zu einem günstigen Preis von Anbietern wie Toshiba, Intenso, Western Digital oder Seagate erwerben.

Die externe Festplatte 2TB als 3,5 Zoll Modell

Im Vergleich haben 3,5 Zoll Modelle oftmals mehr Speicherkapazität zu bieten, zum Teil bis zu 10 GB. Verschaffen Sie sich mit Hilfe unserer Übersicht einen eigenen Eindruck der Vor- und Nachteile:

  • Kann in größeren Taschen transportiert werden
  • Höchste Marktverfügbarkeit an großen Speicherkapazitäten
  • Bestes Preis-Gigabyte-Verhältnis
  • Energie wird nicht dem Notebook entnommen
  • Größer als 2,5 Zoll Modelle (fast 2-mal so groß)
  • Sichtlich schwerer (ca. 800 Gramm)
  • Extra Netzteil notwendig

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass 3,5 Zoll Modelle schneller als 2,5 Zoll Festplatten arbeiten, da diese bis zu 7200 rmp, also Umdrehungen pro Minute, schaffen. 2,5 Zoll Modelle schaffen hingegen nur 5400 rmp. Eine externe Festplatte 2TB sollte also auch nach diesen Kriterien mit Bedacht ausgewählt werden

Was bedeutet SSD überhaupt?Externe Festplatte 2TB

SSD steht für „Solid-State-Drive“und bedeutet Halbleiterlaufwerk. SSD ist ein elektronisches Speichermedium für das Flash-basierte Speicherchips und SDRAMS verwendet werden. Laut Käufermeinungen überzeugen SSD-Festplatten oftmals gegenüber den regulären HDD-Festplatten, auf Grund ihrer schnellen Zugriffszeiten,  ihrer Geräuschlosigkeit und dem robusten Aufbau. Vor allem die Geräuschlosigkeit gilt bei Produktbewertungen als einer der größten Vorteile. Im Inneren der Festplatte befinden sich nämlich keine beweglichen Bauteile, wie vergleichsweise in einer regulären HDD-Platte, die keine Geräusche verursachen und nicht allzu schnell heiß laufen.

Grundsätzlich sind SSD-Festplatten in einem höheren Preissegment angesiedelt, wobei die Marktverfügbarkeit an erschwinglicheren Modellen in den letzten Jahren angestiegen ist. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Übersicht an verschiedenen Festplattenarten zu prüfen, um das richtige Modell für sich wählen zu können.

Die externe Festplatte 2TB als 2,5 Zoll SSD Modell

Bei der 2,5 Zoll SSD Festplatte handelt es sich um einen Massenspeicher, der seit 2008 nicht mehr vom Markt wegzudrängen ist. Im direkten Vergleich zu den herkömmlichen 2,5 Zoll HDD Platten sind die SSD Festplatten ohne die bewegliche Teile im Inneren des Speichermediums extrem schnell, energiesparend und stoßunempfindlicher. Mit einer SSD Festplatte wird die Mobilität nochmals erhöht, da sie kleiner als das reguläre 2,5 Zoll HDD Modell ausfällt. Diese Art der externen Festplatte ist noch nicht allzu verbreitet, kann für Sie und Ihre Nutzungszwecke aber der ideale Begleiter sein. Folgend eine Übersicht der Vor- und Nachteile:

  • Noch kleiner als 2,5 Zoll Modell
  • Extrem schnelle Datenübertragung
  • Unempfindlich
  • Sparsame Stromversorgung über Notebook
  • Schlechtes Preis-Gigabyte Verhältnis
  • Geringere Maximalkapazitäten

Die allgemeinen Beschreibungen gilt auch für eine externe Festplatte 2TB. Welche Bauart, Speicherkapazität und weitere Extras Sie benötigen, kommt ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Tipps und Tricks rund um Ihre externe Festplatte 2TB

Externe Festplatte 2TB
Angeschlossene Festplatte während der Synchronisation

Häufiges Verschieben, erneutes Kopiere und das Löschen von Daten auf Ihrer Festplatte führt oftmals zu einer sogenannten Fragmentierung der angeschlossenen Festplatte. Das bedeutet, dass die externe Festplatte 2TB immer unordentlicher wird und sowohl Lese- als auch Schreibvorgänge verlangsamt werden. Diverse Betriebssysteme defragmentieren zwar eigenständig im Hintergrund, was Sie dennoch nicht für selbstverständlich ansehen sollten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Festplatte in regelmäßigen Abständen mit Hilfe einer entsprechenden Software prüfen und den Defragmentierungsbefehl gegebenenfalls manuell eingeben. Auch beim nicht ordnungsmäßigen Entfernen der Festplatte vom Rechner können bereits Schäden entstehen:

  • Unvollständig kopierte oder defekte Dateien
  • Lesefehler bei anderen Dateien, die bereits auf der Festplatte hinterlegt wurden
  • Eine defekte Festplatte

Nehmen Sie sich also ausreichend Zeit und entfernen Sie Ihre externe Festplatte 2TB ordnungsgemäß über die Option „Hardware sicher entfernen“ bei Windows-PCs bzw. „auswerfen“ bei Apple-Geräten. So bleibt Ihnen Ihre externe Festplatte 2TB möglichst lange erhalten.

Reinigung und Erhalt externe Festplatte 2TB

Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie auch dem Reinigen und Löschen von Daten auf Ihrer Festplatte schenken. Wenn Sie die Daten „normal löschen“ kann daraufhin jeder weitere Nutzer Ihre Dateien mit wenigen Mausklicks wiederherstellen. Während der Lebensdauer einer Festplatte sammeln sich viele überflüssige und auch verräterische Dateien an. Browser-Cookies geben beispielsweise nicht nur Aufschluss darüber, welche Webseiten Sie besucht haben, sondern auch welche Login-Daten dabei verwendet wurden. Meistens kommt es bei solchen Daten natürlich auch auf die Programmeinstellungen an, trotzdem raten wir Ihnen Daten dieser Art auf Ihrer Festplatte sicher zu löschen.

Die beste Lösung ist, sämtliche Daten mit unsinnigen und zufälligen Zeichen zu überschreiben. Bereits nach einmaligem Überschreiben ist es nahezu unmöglich die Dateien wiederherzustellen. Mit dem Programm Darik’s Boot and Nuke (DBAN) können Sie die externe Festplatte in jedem Computersystem löschen und danach mit Zufallszeichen sicher überschreiben.
Was allgemein für die Reinigung von externen Festplatten gilt, gilt auch für eine externe Festplatte 2TB.

So synchronisieren Sie die externe Festplatte 2TB mit Ihrem PC oder Laptop

Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit mit einer Netzwerkfestplatte als externe Festplatte 2TB einzelne Dateien oder vollständige Ordner Ihres Computers synchron zu halten. Das bietet sich besonders dann an, wenn Sie mit unterschiedlichen  Endgeräten arbeiten und immer auf die neueste Version einer Datei Zugriff haben möchten. Im Falle eines Gerätewechsels oder Defekts gibt es unterschiedliche Optionen in Bezug auf die vollständige Synchronisierung des Inhalts. Sie können entweder auf die Möglichkeit zurückgreifen, die Ihr Betriebssystem Ihnen bietet oder mit einem zusätzlichen Programm für Datensicherung arbeiten. Mit Hilfe dieser Programme wird Ihre Festplatte sozusagen gespiegelt, sodass sich Ihre Daten unentwegt wiederherstellen lassen. Wir empfehlen Ihnen auch Ihre wichtigsten Dateien auf unterschiedlichen Speichergeräten zu sichern.

Synchronisation für die externe Festplatte 2TB bei einem Windows-PC

Für Windows-Betriebssysteme gibt es vom Computermagazin „CHIP“ das kostenlose deutschsprachige Programm „FreeFileSync“. Damit können Sie entweder das gesamte System synchronisieren oder einzelne Dateien und Ordner. Die Bedienung dabei ist sehr einfach und unkompliziert. Zunächst definieren Sie zwei Übersichten, die Sie synchronisieren möchten. Dabei stellt eine davon das Element Ihres Rechners dar, den Sie sichern möchten (z.B. ein ausgewählter Ordner oder mehrere Dokumente aus verschiedenen Ordnern). Die andere Übersicht ist das Element Ihrer externen Festplatte, auf der die zu sichernden Daten aufbewahrt werden sollen. Die Datensicherung wird dabei von der Software vollautomatisch übernommen. Für die Synchronisierung können Sie außerdem eigene Protokolle anfertigen und Statistiken über Ihre Dateistrukturen einsehen. Das folgende Tutorial kann Ihnen bei der Einrichtung von FreeFileSync helfen.

Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=wpzuBbrFI6E

Synchronisation für die externe Festplatte 2TB bei einem Mac-PC

Das Betriebssystem iOS von Apple bietet Ihnen eine bereits vorinstallierte Software zur dauerhaften Synchronisation Ihres gesamten Computers. Das Programm „Time Machine“ arbeitet dabei mit Hilfe einer externen Festplatte, wie beispielsweise einer Netzwerkfestplatte, zusammen. Dieses Tool finden Sie unter „Programme“ auf Ihrem iMac oder iBook. Die Handhabung ist auch hier sehr einfach. Sie geben lediglich die Festplatte an, auf der Sie Ihre Dateien synchronisieren möchten und aktivieren im Anschluss die Synchronisation. Das Programm arbeitet im Hintergrund und sichert Ihre Daten immer dann, wenn Änderungen vorgenommen werden. Der Nachteil an „Time Machine“ ist, dass ausschließlich das gesamte System nicht aber einzelne Dateien synchronisiert werden können.

Grundsätzlich sollten Sie immer darauf achten, dass die externe Festplatte 2TB beim Synchronisieren mit dem PC verbunden und eingeschaltet ist, vor allem wenn Sie die automatische Synchronisation aktiviert haben. Selbstverständlich lässt sich auch Ihre externe Festplatte 2TB mit Ihrem PC oder Laptop synchronisieren. Auch hierbei kommt es auf Ihre persönlichen Bedürfnisse bei der Sicherung Ihrer Daten an.

Fragen und Antworten zum Thema externe Festplatte 2TB

Wie viel GB empfehlen sich auf einer externen Festplatte?

Wie viel GB empfehlen sich auf einer externen Festplatte?

Generell kommt es dabei immer auf die Nutzung an. Auf eine 1 TB (Terabyte = 1000 Gigabyte (GB)) Festplatte passen mehrere hundert Filme, hunderttausende Musik-Dateien sowie zahlreiche weitere Dateien, wie Bilder und Dokumente. Eine Festplatte 2TB bietet Ihnen daher ausreichend Speicherkapazität für Ihre persönlichen Daten. In eine Festplatte mit geringerer Speicherkapazität sollten Sie dennoch nicht unbedingt investieren, da der Preis mit sinkendem Speicherplatz nicht proportional günstiger wird. Größen mit einer Kapazität von weniger als 1 TB haben oftmals ein schlechtere Preis-Gigabyte-Verhältnis.

Mit welchem Dateisystem soll eine externe Festplatte 2TB formatiert werden?

Mit welchem Dateisystem soll eine externe Festplatte 2TB formatiert werden?

Wenn Sie ausschließlich Musik-Dateien und weitere Dateien unter einer Größe von 40 GB sichern möchten und möglichst kompatibel zu vielen unterschiedlichen Geräten verschiedener Hersteller sein möchten empfiehlt sich FAT32. NTFS eignet sich hingegen besonders für Windows-PCs, während HFS+/HFSX besonders für Apple-PCs geeignet ist.

Wie lange bleibt eine externe Festplatte 2TB erhalten?

Wie lange bleibt eine externe Festplatte 2TB erhalten?

Das kommt in erster Linie darauf an, in welchem Umfang sie genutzt wird. Am schädlichsten für externe Festplatten sind natürlich äußere Einwirkungen, wie Stöße und Stürze, aber auch ständiges Hochfahren aus dem Stand-By Modus hinterlässt seine Spuren. Am längsten bleibt Ihnen Ihre externe Festplatte bei 35°C Betriebstemperatur und wenigen aber langen Nutzungszeiten erhalten. Nach diesem Ermessen hält  sich eine externe Festplatte 2TB ca. 5-10 Jahre.

Wie viel Energie verbraucht eine externe Festplatte 2TB?

Wie viel Energie verbraucht eine externe Festplatte 2TB?

Die 2,5 Zoll Festplatten verbrauchen in etwa 2,5 bis 5 Watt an Strom. Dafür benötigen Sie ein oder zwei USB-Anschlüsse für die Stromzufuhr. Falls Sie zwei benötigen, ist ein sogenanntes Y-Kabel im Lieferumfang mitinbegriffen. Heutzutage kommen fast alle externen Festplatten jedoch mit ausschließlich einem Anschluss aus.

Sollte eine externe Festplatte 2 TB verschlüsselt werden?

Sollte eine externe Festplatte 2 TB verschlüsselt werden?

Eine Verschlüsselung des Laufwerks empfiehlt sich in jedem Falle, wenn Sie äußerst sensible Daten sichern möchten. Dafür benötigen Sie oftmals Zusatzprogramme, die auf dem Computer, auf dem die verschlüsselten Daten geprüft werden sollen, zur Verfügung stehen.

Externe Festplatte 2TB – Fazit

Vor dem Kauf einer externen Festplatte sollten Sie sich genau überlegen, wofür Sie diese letztendlich benötigen. Aufgrund der zahlreichen Produktvielfalt fällt es oftmals nicht leicht die richtige Entscheidung zu treffen. Wählen Sie daher Ihr Modell nach ausreichender Überlegung aus und sparen Sie nicht an den falschen Faktoren. Ein attraktiver Preis gibt wenig Auskunft darüber, was die externe Festplatte letztendlich kann. Sie sollten allerdings auch nicht zu viel Geld für ein Gerät ausgeben, was Sie im Endeffekt nicht vollständig ausnutzen. Eine externe Festplatte 2TB bietet Ihnen daher unglaublich viel Speicherkapazität, die Sie je nach Ihren Bedürfnissen füllen können. Da eine geringere Speicherkapazität nicht automatisch mit einem günstigeren Kaufpreis einhergeht, ist die externe Festplatte 2TB die gängigste Lösung.