Home / FAQ / Die wichtigsten Computer Teile

Die wichtigsten Computer Teile

Die wichtigsten Computer Teile im Überblick

Diese Situation kennen Sie sicherlich auch: Ihr Computer gibt den Geist auf und es muss schnell Ersatz her. Da bleibt der Gang in den Elektrofachhandel nicht erspart. So steht man vor den Regalen und pure Ratlosigkeit bricht aus. Begriffe wie “RAM”, “CPU” oder “Motherboard” kommen Ihnen Spanisch vor? ¡no hay problema! Hier erfahren Sie, welche Computer Teile Sie berücksichtigen sollten und was es mit der Computerfremdsprache auf sich hat.

Die Hauptakteure

Stellen Sie sich den Computer zunächst als einen menschlichen Körper vor. Die folgenden Computer Teile sind die wichtigsten. Ohne sie ist der PC nicht funktionsfähig.

  • Das zentrale Element bildet der Prozessor oder auch CPU genannt. Dieser ist dafür verantwortlich, die einzelnen Bestandteile zu steuern. Anders gesagt, ist er das Gehirn Ihres Computers. Seine Leistung wird in Hertz gemessen. Dieser besteht aus verschiedenen Kernen. Diese Kerne haben verschiedene Anzahlen an Gigahertz. Allgemein gilt, je mehr Kerne mit jeweils vielen Gigahertz, desto besser ist der Prozessor. Umso schneller laufen auch die Anwendungen auf dem Gerät.Computer Teile
  • Der RAM (und nein, dies ist keine asiatische Suppe) ist das Kurzzeitgedächtnis des Computers. Er wird auch Arbeitsspeicher genannt und ist das Computerteil, welches Ihre Daten zwischenspeichert. Dieser ist besonders wichtig für Nutzer, die Computerspiele spielen wollen. Für gewöhnlich besitzt das RAM-Modul zwischen einem und 16 Gigabyte Speicher. Dieser Speicher wird nur belegt, während Sie Ihren Computer benutzen. Nachdem Sie Ihn ausschalten, wird der Arbeitsspeicher wieder geleert.
  • Die Festplatte verkörpert das Langzeitgedächtnis. Sie speichert zum Beispiel das Betriebssystem oder Dateien, wie Fotos oder Dokumente auf lange Frist. Hierbei gilt auch, je mehr Speicher die Festplatte hat, desto mehr können Sie dort auch verstauen. Wenn Sie also viele Bilder von Ihrem Haustier speichern wollen, sparen Sie nicht an der Größe der Festplatte.
  • All diese Computer Teile versammeln sich auf dem Motherboard (oder auch Mainboard genannt). Dort werden sie zusammengeführt und ergeben einen funktionsfähigen Computer. Das Mainboard könnte man als den Kopf betrachten. In ihm finden sich alle wichtigen Stränge wieder, die dort verknüpft sind.
  • Garnicht so kompliziert, aber umso wichtiger, ist das Netzteil. Denn egal wie gut Ihr Computer ausgestattet ist, ohne Netzteil fehlt dem Gerät die Stromzufuhr. Und bekanntlich kann ein Körper ohne Energie, auch nicht arbeiten.

Rein theoretisch wäre Ihr Computer, mit diesen Computer Teilen, schon einsatzfähig. Dennoch benötigt man in der Praxis einige Extras, um die alltägliche Nutzung zu ermöglichen.

Die Nebendarsteller

Neben den Hauptbestandteilen, gibt es noch die peripheren Bestandteile. Diese Computer Teile sind nicht zwingend notwendig, aber für eine vollständige Benutzung ratsam. “Peripher” stammt aus dem Griechischen und heißt so viel wie “am Rande befindlich“.

  • Um den Computer nun bedienen zu können, benötigen Sie noch die so genannten Eingabegeräte. Die beiden wichtigsten sind hier die Maus und die Tastatur. Sie dienen zur externen Steuerung. Sie sind die Arme und Beine des Computers und helfen, Anwendungen durchzuführen.
  • Weitere Computer Teile sind die PCI-Steckplätze. Diese befinden sich auch auf dem Motherboard. Durch sie kann der Computer aufgerüstet werden. Ein Beispiel dafür ist die Grafikkarte. Sie verbessert die Bildqualität und ist vergleichbar mit einer Brille. Schnellere und qualitativere Inhalte sind besser sichtbar. Weitere Computer Teile dieser Art sind zum Beispiel die Soundkarte oder die Netzwerkkarte.
  • Zu guter letzt der Monitor. Er ist das Gesicht des Ganzen und spiegelt das Zusammenspiel der einzelnen Bestandteile optisch wieder. Auf ihm werden die Inhalte grafisch angezeigt.

Fazit – Computer Teile

Wenn man in Zukunft auf ratlose Gesichter im Elektrofachhandel stößt, sind das mit Sicherheit nicht Sie. Grundsätzlich gilt die Devise: je mehr, desto besser! Also achten Sie beim nächsten PC-Kauf besonders auf die wichtigsten Computer Teile. Ein 2- oder 4-Kern-Prozessor, zwei bis vier Gigabyte RAM und eine große Festplatte sollten Grundaustattung eines jeden Computers sein. Alle anderen Komponenten sind eine Frage der individuellen Nutzung.

Siehe auch

PC zusammenstellen günstig

PC zusammenstellen günstig

PC zusammenstellen günstig– Worauf Sie achten sollten Beim Kauf eines neuen PC müssen Sie auf …