Home / Heim & Garten / Brotbackautomat

Brotbackautomat

Immer mehr Menschen möchten Ihre Lebensmittel selbst herstellen. Der Trend geht zurück zum Ursprung. Das Brot gehört natürlich gerade bei diesem Thema dazu. Viele vertrauen der Industrie nicht mehr und möchte genau wissen, was in ihrem Brot enthalten ist. Ein Brotbackautomat ist da ideal. Sie alleine bestimmen welche Zutaten in Ihr Brot kommen. Neben vielen unterschiedlichen Körnervarianten gibt es aber auch Brot mit Früchten. Viele Rezepten laden gerade dazu ein, dass Sie Ihr Brot selber herstellen. Nutzen Sie einen Brotbackautomaten und kommen Sie in den Genuss von herrlich frischen Brot. Aber es lassen sich nicht nur unterschiedliche Arten von Broten herstellen. Stellen Sie Ihre eigene Marmelade oder Ihren eigenen Nudelteig her. Sie müssen sich nie wieder fragen, welche Zutaten in Ihrem Teig oder Brot sind und können die Lebensmittel bedenkenlos genießen. Finden Sie ganz einfach das für Sie ideale Gerät zum Brot backen.

Abbildung
Vergleichssieger
Panasonic Brotbackautomat SD-ZB2512
Unsere Empfehlung
Morphy Richards Brotbackautomat
UNOLD Brotbackautomat Edel
Homever Brotbackautomat
UNOLD Brotbackautomat Backmeister Extra
ModellPanasonic Brotbackautomat SD-ZB2512Morphy Richards BrotbackautomatUNOLD Brotbackautomat EdelHomever BrotbackautomatUNOLD Brotbackautomat Backmeister Extra
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
211 customer reviews

156 customer reviews

99 customer reviews

14 customer reviews

358 customer reviews
HerstellerPanasonicMorphy RichardsUnoldHomeverUnold
Timer Einstellung13 Stunden12 Stunden15 Stunden15 Stunden13 Stunden
Backprogramme3319161510
Dauer der BackzeitAb 1 StundeAb 70 Minuten3 Stunden3 StundenAb 1 Stunde
Bräunungsstufen35keine Angaben33
Beleuchtung im InnenraumYesYesNoNoNo
SichtfensterNoYesYesYesYes
Vorteile
  • Große Auswahl an Programmen
  • Glutenfreies Backprogramm
  • 13 Stunden Timer
  • 19 Programme
  • Umklappbarer Knethaken
  • Extra Einfüllfenster
  • Warmhaltefunktion
  • Edles Design
  • Auch für Nudelteig geeignet
  • Low Noise DC Motor
  • Warmhaltefunktion
  • Lasergravur Tasten
  • Extra großer Backraum
  • Keramik Antihaft-Beschichtung
  • Doppelknethaken
Nachteile
  • Kein Sichtfenster im Deckel
  • Dunkles Display
  • Kleines Display
  • Nur in Edelstahl erhältlich
  • Größer als vergleichbare Modelle
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Panasonic Brotbackautomat SD-ZB2512
Nachteile
  • Kein Sichtfenster im Deckel
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

211 customer reviews
EUR 191,59
€ 168.99
Price incl. VAT., Excl. Shipping
Unsere Empfehlung
Morphy Richards Brotbackautomat
Nachteile
  • Dunkles Display
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

156 customer reviews
€ 450.00
Price incl. VAT., Excl. Shipping
UNOLD Brotbackautomat Edel
Nachteile
  • Kleines Display
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

99 customer reviews
EUR 129,99
€ 99.99
Price incl. VAT., Excl. Shipping
Homever Brotbackautomat
Nachteile
  • Nur in Edelstahl erhältlich
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

14 customer reviews
EUR 169,00
€ 115.99
Price incl. VAT., Excl. Shipping
UNOLD Brotbackautomat Backmeister Extra
Nachteile
  • Größer als vergleichbare Modelle
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

358 customer reviews
EUR 179,99
€ 118.85
Price incl. VAT., Excl. Shipping

Wozu braucht man einen Brotbackautomaten

Kneten

Nie wieder anstrengendes Kneten. Gerade bei einem Vollkornteig ist viel Muskelkraft gefragt, wenn es darum geht den Teig zu kneten. Das bleibt Ihnen mit einer Brotbackmaschine erspart. Ihnen wird die schwere Arbeit abgenommen

Zeit

Ein Brot zu backen ist zeitaufwendig. Sie müssen kneten, den Teig gehen lassen und wieder kneten. Nutzen Sie die Zeit einfach für andere Dinge. Ihr Brotbackautomat gibt Ihnen diese Freiheit und kümmert sich um die Vorbereitungen vor dem Backen.

Backofen

Der Backofen wird überflüssig. Sie müssen nie wieder Angst haben, dass Ihr Brot verbrennt oder zu dunkel wird. Außerdem ist es gerade im Sommer sehr angenehm, wenn keine Wärme vom Backofen abgestrahlt wird.

BrotbackautomatBei einem Brotbackautomaten handelt es sich um einen weiteren Küchenhelfer, der Ihnen das Leben einfacher macht. Ohne viel Aufwand und mit wenig Zeiteinsatz können Sie wunderbare Resultate erzielen und kommen nicht nur in den Genuss von leckerem frischen Brot. Sie gewinnen zusätzliche Zeit und müssen sich nur noch um die Befüllung der Backform kümmern. Sie entscheiden ob Sie neben Brot auch Marmelade herstellen möchten. Einige Geräte bieten auch die Option an Nudelteig herzustellen. Eine einfache und leichte Sache um Teig zu kneten und zu backen. Gerade im Sommer werden Sie merken, dass es in der Küche beim Brot backen deutlich kühler ist. Ein Backofen strahlt zusätzlich Hitze ab, was bei einem Brotbackautomaten komplett entfällt. Sie sparen aber nicht nur Zeit und Wärme, sondern auch Strom im direkten Vergleich braucht ein Ofen deutlich mehr Strom.

Allergiker und Menschen mit einer Lebensmittelunverträglichkeit, haben zu dem noch einen Extra Vorteil. Sie müssen sich nie wieder durch lange Listen von Zutaten lesen. Das wiederholte Fragen nach Inhaltsstoffen entfällt. Nur Sie bestimmen ganz alleine, welche Zutaten in Ihrem Brot sind. Passen Sie die Zutatenliste Ihrer Gesundheit an.

Jetzt Angebote vergleichen!

Wie funktioniert ein Brotbackautomat

Die Grundfunktion von einem Brotbackgerät ist bei allen Herstellern identisch. Sie werden mit Strom versorgt und können eigenständig das Brot nicht nur backen, sondern auch den Teig vorbereiten. Sie müssen lediglich die Zutaten einfüllen und später das Brot wieder entnehmen. Dennoch gibt es einige Dinge, die bei den unterschiedlichen Brotbackautomaten verbaut wurden. Sie unterscheiden sich in kleinen jedoch feinen Fakten von einander und machen jedes Gerät somit zu einem besonderen Küchenhelfer.

Anzeigeelemente im Display

Das Display sollte nicht zu klein sein. Übersicht und einfache Bedienung steht hier im Vordergrund. Wichtig ist auch die Farbe und die Beleuchtung des Displays. Zu dunkle Farbe oder ungenaue Beschreibungen führen oft zu Verwirrung und Irritationen. Grundfunktionen des Displays sind: Auswahl des Backprogramms, Auswahl der Bräunungsgrade und Gewicht des Brotes. Je nach Features gibt es dann noch zusätzliche Elemente für Marmelade, Timer oder Warmhaltefunktionen.

Übersicht der Backprogramme

Auf dem Gerät oder in der Gerätebeschreibung finden Sie eine Übersicht über die unterschiedlichen Backprogramme. Es ist einfacher, wenn der Hersteller diese bereits auf dem Gerät platziert hat. So müssen Sie nicht immer wieder in die Beschreibung schauen. Bei einigen Geräten haben Sie zusätzlich die Möglichkeit eigene Programme zu programmieren. Gerade für Rezepte, die häufig genutzt werden und nicht vom Hersteller selber kommen, ist das eine sehr hilfreiche Option.

Zutatenvielfalt von einem Brotbackautomat Brotbackautomat

Die Vielfalt hängt davon ab, welches Brot sie backen möchten. Ein einfaches Weißbrot ist nicht so anspruchsvoll wie ein Körner- oder ein Nussbrot. Alle Zutaten die Sie für Ihr Brot oder Ihre Marmeladen benötigen können bedenkenlos in den Brotbackautomaten gefüllt werden. Bei einem Nussbrot müssen die Nüsse erst später zu dem Teig dazu geben werden. Sinnvoll ist da ein Zutatenspender, der bei einigen Modellen im Deckel verbaut wurde.

Zubehör und Features

Zum Grundzubehör zählen der Messbecher, der Messlöffel und der Knethaken. Zusätzlich und unterschiedlich je nach Hersteller gibt es noch einen Knethakenentferner, einen Hakenspieß, Baguette Einsatz, Scharber, doppel Knethaken oder ein Rezeptbuch. Sollten Sie bei dem Kauf nicht wissen für welchen Brotbackautomaten Sie sich entscheiden möchten, dann können diese kleinen Dinge Ihnen die Entscheidung erleichtern.

Worauf sollten Sie bei dem Kauf von einem Brotbackautomat achten

  • Anzahl der Programme
  • Bräunungsgrad
  • Lieferumfang
  • Fassungsvermögen
  • Stromverbrauch
  • Features

Anzahl der Programme

Es gibt je nach Modell, Marke und Hersteller natürlich unterschiedliche Programme. Die Grundprogramme, damit Sie ein Brot backen können, sind bei allen gegeben. Unterschiedliche Brotarten benötigen natürlich unterschiedliche Programme. In den meisten Fällen können Sie im Basis Programm zwischen Weißbrot, Vollkornbrot, Hefekuchen und Marmelade wählen. Auch Programme für Sauerteigbrot ist nicht selten.

Bräunungsgrad

Unterschiedliche Geschmäcker fordern unterschiedliches Brot. Somit sollte auch die Kruste variabel sein. Vielleicht möchten Sie eher eine dunkle Kruste oder mögen es lieber heller. Achten Sie darauf, dass Ihr Brotbackautomat unterschiedliche Bräunungsgerade hat. So können Sie genau das Einstellen was Ihnen am besten schmeckt. Sie werden nie wieder zu dunkles oder verbranntes Brot aus dem Ofen holen.

Perfekte Kruste und nie wieder verbranntes Brot. Der Bräunungsgrad nach Ihren Wünschen

Lieferumfang

Achten Sie beim Kauf auf das Zubehör, welches Ihnen der jeweilige Hersteller mit zu dem Gerät liefert. Wichtig sind oft extra Messbecher um die Zutaten genau abzuwiegen. Auch ein Knethaken ist unbedingt notwendig. Messlöffel oder extra Behälter gehören in der Regel auch mit zu einem guten Lieferumfang. Viele Firmen haben bereits einige Rezepte dem Gerät beigefügt, sodass Sie Ihr Brotbackautomat direkt ausprobieren können.

FassungsvermögenBrotbackautomat

Dieser Punkt ist gerade bei großen Familien wichtig. Achten Sie vor dem Kauf darauf, welche Mengen Ihr Brotbackautomat verarbeiten kann. Manche Geräte haben lediglich ein Fassungsvermögen von 600 Gramm. Wenn viele Brotliebhaber vorhanden sind, wird das auf Dauer nicht ausreichen. Greifen Sie in diesem Fall lieber auf ein größeres Gerät zurück, wenn Sie nicht jeden Tag ein neues Brot backen möchten.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch ist bei einem Brotbackgerät sehr gering. Der Backofen braucht da deutlich mehr Energie. Wenn Sie ein durchschnittliches Brot von ca 750 Gramm backen, dann liegen die Stromkosten bei gerade mal 10 Cent. Jeder herkömmliche Backofen braucht deutlich mehr Strom. Sollten Sie sich also auf Grund des Stromverbrauchs Gedanken gemacht haben, können Sie diesen Punkt nun auf Ihrer Liste abhaken.

Features

Je nach Marke und Hersteller gibt es unterschiedliche Zusatzfunktionen. Einige Brotbackautomaten können glutenfreies Brot herstellen. Manche verfügen über eine extra Warmhaltefunktion und wieder andere bieten einen kippbaren Knethaken an. Alle zusätzlichen Feinheiten und Unterschiede dienen dazu, dass Sie für sich das passende und ideale Gerät finden. Je mehr Feature das Gerät hat desto vielfältiger ist es.

Jetzt Angebote vergleichen!

Hersteller von Brotbackautomaten

Panasonic

Ein namenhafter Hersteller in fast allen Gebieten der Elektronik in Ihrem zu Hause. Panasonic setzt auf Kundenzufriedenheit und Qualität. Alle Produkte überzeugen durch eine einfach und dennoch durchdachte Bedienung. Die Geräte werden unter hohen Qualitätskontrollen hergestellt. Eine langlebig und hohe Funktion ist dabei Voraussetzung.

Morphy Richards

Im Bereich der Küchenhelfer ist dieser Hersteller bereits bekannt. Egal ob Mixer, Toaster oder Brotbackautomaten –  hier steht das Design ganz vorne. Außergewöhnlich und durchdacht unterscheidet sich dieses Brotbackgerät von den anderen Firmen. Frisch, innovativ und modern, so tritt diese Firma in der Welt der Haushaltsgeräte auf.

Unhold

Eine bekannte Firma, die eher im unteren Preissegment der Haushaltsgeräte angesiedelt ist. Unhold überzeugt dennoch mit seinen Geräten. Eine einfache Bedienung und eine übersichtliche Anordnung der Bedienelemente sorgt für eine hohe Kundenzufriedenheit. Der niedrige Preis tut der Qualität jedoch keinen Abbruch. Darauf achten diese Firma sehr.

Was kann ein Brotbackautomat alles

Ein Brotbackgerät ist sehr vielseitig. Sie können alle erdenklichen Brote herstellen und backen. Von einem einfachen Weißbrot, über ein Kürbisbrot bis hin zu einem glutenfreien Brot stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Rezepte und Anregungen finden Sie nicht nur beim Hersteller selber, sondern auch im Internet oder lokalen Buchhandel. Es gibt Kochbücher die extra auf Brotbackautomaten zugeschnitten sind. Kommen Sie in den Genuss von selbstgemachter Marmelade, eigenem Nudelteig oder sogar Joghurt. Sie können auch nur den Teig für Kekse, Hefegebäck oder Pizza vom Brotbackautomaten zubereiten lassen. Wählen Sie einfach das Programm ohne den Backvorgang aus und ersparen Sie sich anstrengendes Kneten und vorbereiten.

Quelle: www.youtube.de Panasonic Deutschland

Für wen eignet sich ein Brotbackautomat

Ein Brotbackautomat eignet sich für jeden. Egal ob Singel oder Großfamilie. Sie können Ihr eigenes Brot ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben backen. Nie wieder trockenes Brot. Sie bestimmen die Menge und die Zutaten alleine. Viele Geräte haben bereits einen Timer, sodass auch das Backen über Nacht kein Problem ist. Auch wenn Sie gerne Joghurt essen oder Ihre Marmelade selbst herstellen möchten, sollten Sie sich über den Kauf eines Brotbackautomaten Gedanken machen. Hobbyköche, die gerne experimentieren und gerne alles selber zubereiten, kommen hier auf ihre Kosten. Selbst wenn Sie nur einmal die Woche ein Brot backen lohnt sich ein Brotbackgerät. Es verbraucht wenig Strom, Sie bestimmen die Zutaten und es arbeiten fast von alleine.

Alternative zum Backofen

Ein Brotbackautomat ist in Bezug auf das Brot backen definitiv eine echte und bessere Alternative zum Backofen. Das Gerät arbeitet nicht nur sparsam, sondern erleichtert Ihnen das Brot backen. Sie müssen den Teig nicht vorbereiten und kneten. Ihnen verbrennt das Brot nicht mehr. Stellen Sie einfach den gewünschten Bräunungsgrad ein und freuen Sie sich auf ein schönes und perfektes Brot. Sie brauchen keine zusätzlichen Backformen und müssen das Brot während des Backens nicht beaufsichtigen. Mit einem Brotbackautomaten war es noch nie einfacher ein schönes Brot zu backen. Zwar benötigt der Backautomat in der Regel ein wenig länger als der Backofen, aber wenn Sie die Vorbereitungszeit und den Stromverbrauch berücksichtigen, liegt der Automat deutlich vorne.

Vor und Nachteile von einem Brotbackautomat

Vorteile

  • Zeitersparnis
  • Timer
  • Backen nach Ihren Vorlieben
  • Individuelle Brot
  • Stromsparend

Nachteile

  • Gleichbleibende Form vom Brot

Abgesehen von der gleichbleibenden Backform gibt es nur Vorteile, die ein Brotbackautomat mitbringt. Aber selbst die Form ist bei Broten aus der Industrie die Gleiche. Die Vorteile liegen hier ganz klar auf der Hand. Wenn Sie sich für so ein Gerät entscheiden, werden Sie in Zukunft nicht nur leckeres Brot und Marmelade zu Hause haben. Sie haben kein Gerät, was Ihnen gerade beim Herstellen von Teigwaren das Leben vereinfacht und Ihnen keine zusätzlichen Kosten verursacht. Sie alleine bestimmen das Brotgewicht und die Zutaten.

Jetzt Angebote vergleichen!

Fragen zum Thema Brotbackautomat

Backmischung oder Rezept – was ist besser?Brotbackautomat

Eine Backmischung ist einfacher. Da müssen Sie nur die Mischung selber in das Gerät tun und Wasser hinzufügen. Allerdings wissen Sie dann auch nicht genau, was in der Backmischung enthalten ist. Häufig sind da viele Konservierungsstoffe enthalten. Wenn Sie nach einem Rezept backen, dann sind Sie in der Auswahl nicht so eingeschränkt, können experimentieren und wissen ganz genau, was in Ihrem Brot enthalten ist. Außerdem können Sie den Geschmack Ihren Vorlieben viel besser anpassen.

Gibt es eine Reihenfolge der Zutaten?

In den Rezepten ist die Reihenfolge oft angegeben. Es wird darauf hingewiesen welche Zutaten in welcher Reihenfolge und wann hinzugefügt werden sollten. Das gewährleistet, dass die Zutaten optimal vermischt werden und Sie ein gleichmäßiges Ergebnis erhalten. Das Wasser bzw. die Flüssigkeit sollte jedoch immer ganz unten und die Hefe ganz oben sein. So kann der Teig nicht frühzeitig aufgehen.

Ist eine spezielle Reinigung notwendig?

Der Knethaken und auch die Backform selber sind beschichtet. Das bedeutet, dass Sie auf scharfe Reiniger und spitze Gegenstände bei der Reinigung verzichten sollten. Bevor Sie die Teile in der Spülmaschine reinigen, vergewissern Sie sich, ob der Hersteller dieser Art der Reinigung empfiehlt. Bevor Sie mit dem Backen beginnen, sollten Sie den Knethaken mit etwas Öl benetzen. So lässt er sich später einfacher entfernen.

Fazit

Ein Brotbackautomat ist genau das richtige, wenn Sie Ihr individuelle Brot herstellen möchten. Die Backform bietet genug Stauraum für unterschiedliche Brotsorten. Variieren Sie mit dem Brotgewicht, dem Bräunungsgrad  und den Zutaten und backen Sie Ihr ganz persönliches Brot. Mit der Timer Funktion können Sie das Brot auch bequem in der Nacht backen lassen. Die Brotbackautomaten sind so geräuscharm, dass der Vorgang in der Nacht nicht als störend empfunden wird. Genießen Sie die Vielfalt der Speisen, die Sie mit diesem Gerät herstellen können. Kochen Sie Ihre eigene Marmelade, stellen Sie Ihren individuellen Nudelteig her oder nutzen Sie die Schnellbackfunktion für ein leckeres Weißbrot. Mit diesem Küchenhelfer treffen Sie immer die richtige Wahl.

Panasonic Brotbackautomat SD-ZB2512
by Panasonic Deutschland
  • 33 Programme, z.B. 100 % Roggenbrot, Sauerteigbrot & glutenfreies Brot
  • Bis zu 13 Stunden Zeitvorwahl: Ganz automatisch morgens frisch duftendes Brot genießen
  • Perfekter Teig für Pizzen, Brioches und Blechkuchen dank separatem, timergesteuerten Hefeverteiler
  • 3 Brotgrößen und 3 Bräunungsgrade wählbar: Perfekte Ergebnisse für jeden Geschmack
  • Zwei vorinstallierte Programme für köstliche hausgemachte Marmeladen & Fruchtaufstriche

Morphy Richards Brotbackautomat
by Morphy Richards
  • 19 Programme (5 einstellbare Bräunungsgrade, 2 personalisierte Programme, Schnellback-Programm, inkl. Marmelade), umklappbarer Knethaken
  • 3 Brotgrößen (450g / 680g / 900g)
  • Leistung 600 Watt, Zeitvorwahl (bis zu 12 Stunden), Innenbeleuchtung
  • Zutaten-Einstreuer, digitales Display, Sichtfenster
  • Kabelaufwicklung, Messbecher

Siehe auch

Epiliergerät

Epiliergerät

Haarentfernung – kaum ein anderes Thema beschäftigt uns Menschen mehr als die Entfernung von Haaren …